Heimatkunde

Jedes Jahr lockt das Maifest zahlreiche Gäste nach Sürth, die die Krönung der Maikönigin miterleben und beim Tanz in den Mai dabei sein wollen. Ununterbrochen stellt seit 1957 die Dorfgemeinschaft die Maikönigin, die ein ganzes Jahr Botschafterin für Sürth ist und bei zahlreichen Veranstaltungen unser Dorf vertritt.

Traditionell ist die Dorfgemeinschaft immer beim Karnevalszug dabei, sorgt dafür, dass der Maikranz auf dem Marktplatz mit Bändern verziert wird, ruft zum gemeinsamen Trödeln im Sommer auf und stiftet den großen Weihnachtsbaum im alten Dorfzentrum, der alljährlich von Kindern aus der Grundschule oder einer der KiTas geschmückt wird.

Ein ganz wichtiger Beitrag ist unsere vierteljährlich erscheinende Zeitschrift Soretha, in der zahlreiche Informationen gebündelt werden über alles, was in Sürth und der näheren Umgebung passiert. Dafür suchen wir immer AutorInnen und interessante Informationen.